Inhaltsverzeichnis

Lfg. 1/12
8535.03 Mantau, Udo
Stoffstrommodell Holz – Materialeffizienz und Kohlenstoffbindung in Rohstoffmärkten
Wood flux analysis – a method to analyse material efficiency and carbon sequestration in resource markets
 
Ziel dieses Beitrags ist, den Stoffkreislauf von Holzprodukten vom Rohstoff bis zum Recycling darzustellen. Die Komplexität der einzelnen Wirtschaftsbereiche spiegelt sich auch in den Fachstatistiken wieder, die jede für sich ein eigenes Begriffssystem darstellt. So galt es in diesem Beitrag, die Fachstatistiken der Holzwirtschaft mit denen der Abfallwirtschaft zu verbinden. Auf Initiative des Verbandes der deutschen Papierfabriken e.V. (VDP) wurden Experten aus beiden Bereichen mit der Aufgabe betraut. In einem ersten Schritt wurden die relevanten Sektoren und Materialströme vom Rohstoff über die Verarbeitungsstufen bestimmt. Dazu gehören die Warenströme im Verarbeitungsprozess, die Restholzströme und der Außenhandel. Auf dieser Basis wurden in Auswertung vorliegender Daten aus Erhebungen sowie verfügbarer Statistiken die Einzelergebnisse der Sektoren ermittelt. Diese Einzelergebnisse wurden zu einer Gesamtdarstellung des Stoffstrommodells zusammengefasst und bilanziert. Im Ergebnis entstand ein jährlich fortschreibungsfähiges Stoffstrommodell, welches die Bereiche Holzaufkommen, Holzverwendung, Holzbehandlung und Holzentsorgung abbildet und damit die Materialeffizienz einer Branche einschließlich der Bindung von Kohlenstoff dokumentiert.
 
The target of this study is a complete wood flow analysis form the harvesting of resources to recycling processes. The special method to achieve this target is a flow chart analysis with a combination of wood product and disposal statistics. Empirical studies on resource mix, production processes, residues and trade are needed to determine wood flows. As a result the wood flow model calculates the effectiveness of a specific branch in a national economy. Most of the data can be actualized on yearly bases. Thus, the model can be updated constantly as a monitoring system for all material flows from resources to recycling including the carbon sequestration of material flows.

Waste wood – Material flux 2007 – Biomass, Biomass waste – Wood flux 2007 – CO2, CO2-emissions – Energy, renewable – Resource conservation, resource protection – Carbon sequestration in wood flux 2007 – Material balance, material flux
 Sachworte: AltholzBiomasse, BiomasseabfälleEnergien, ErneuerbareRessourcenschonung, RessourcenschutzStoffbilanz, Stoffstrom
 
   
Stoffstrommodell Holz – Materialeffizienz und Kohlenstoffbindung in Rohstoffmärkten
Freier Download für Abonnenten
Zum Login
Sie sind bereits Kunde? Dann loggen Sie sich bitte mit Ihrer myESV-Zugangskennung ein. Ihr Ticket erhalten Sie per E-Mail beim  Abo-Vertrieb oder per Fax unter 030/25 00 85-275.
Kauf für Nichtabonnenten
Dieses Dokument einzeln kaufen:
  • MuA_8535.03_012012
    (PDF | 16 Seiten)
Preis: € 10,06*)
Dokument in den Warenkorb legen

Wenn Sie kein Abonnent von Müllhandbuch sind, stehen Ihnen die Beiträge des Loseblattwerks einzeln zum Kauf zur Verfügung. Informieren Sie sich über das  Abonnement.

*) Der Preis beinhaltet bereits die gesetzliche MwSt.
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de