Inhaltsverzeichnis

Lfg. 4/07
9306 Rotter, Vera Susanne
CO2-Zertifikathandel bei Deponiegasanlagen
 
Es wird dargestellt, über welche Mechanismen die Reduktion von Treibhausgasemissionen im Rahmen der Deponiegasverwertung in den CO2-Emissionszertifikathandel eingebracht werden kann. Bei Projektprüfungen sind die spezifischen Vermeidungskosten pro Tonne CO2 zu bestimmen. Aus der Betrachtung von zwei Modelldeponien ergibt sich bei einer Deponiegröße von 48 ha ein Break-even-point von Kosten zu Erlösen etwa bei einem Zertifikatspreis von 3,50 €/Mg CO2 und bei einer kleineren Deponie von ca. 13 ha bei ca. 11,50 €/Mg CO2. Je nach Zertifikatspreis ist eine Vergütung des erzeugten Stroms über Einspeisevergütungen z.B. nach EEG deutlich lukrativer als die Teilnahme am Emissionszertifikathandel. Eine Vergütung nach EEG schließt allerdings eine Projektanerkennung als JI- bzw. CDM-Projekt und damit eine Teilnahme am Emissionszertifikathandel aus.
 Sachworte: CO2, CO2-EmissionenDeponiegas, DeponiegasverwertungEmission, EmissionsmessungenEmissionshandelEmissionsminderungstechnologienEnergien, ErneuerbareKlimaschutz
 
   
CO<sub>2</sub>-Zertifikathandel bei Deponiegasanlagen
Freier Download für Abonnenten
Zum Login
Sie sind bereits Kunde? Dann loggen Sie sich bitte mit Ihrer myESV-Zugangskennung ein. Ihr Ticket erhalten Sie per E-Mail beim  Abo-Vertrieb oder per Fax unter 030/25 00 85-275.
Kauf für Nichtabonnenten
Dieses Dokument einzeln kaufen:
  • MuA_9306_042007
    (PDF | 12 Seiten)
Preis: € 7,33*)
Dokument in den Warenkorb legen

Wenn Sie kein Abonnent von Müllhandbuch sind, stehen Ihnen die Beiträge des Loseblattwerks einzeln zum Kauf zur Verfügung. Informieren Sie sich über das  Abonnement.

*) Der Preis beinhaltet bereits die gesetzliche MwSt.
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2022 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de