Inhaltsverzeichnis

Lfg. 9/01
1578 Berger, Antje; Bilitewski, Bernd
Möglichkeiten der Privatisierung – Von der Pflichtenübertragung zur Aufgabenprivatisierung
 
Es werden die Möglichkeiten der öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger bei der Nutzung privatrechtlicher Rechtsformen sowie der Einbindung privater Unternehmen für die Entsorgung überlassungspflichtiger Abfälle untersucht. Zur Erfüllung der Pflichtaufgaben können sich die örE auch privatrechtlicher Organisations- und Rechtsformen bedienen. Die Motive bzw. Argumente für eine solche Privatisierung sind sehr vielgestaltig. Die in Körperschaften öffentlichen Rechts angewandte zahlungsorientierte kameralistische Rechnungslegung stellt für die kostenorientierte Abfallentsorgung keine ausreichende Informationsbasis dar. Es wird kein Aufschluss über Gewinn und Verlust, Vermögens- und Kapitalstruktur, Mittelherkunft und -verwendung, Liquidität und Rentabilität des eingesetzten Kapitals gegeben. Diese Informationen sind jedoch für eine sinnvolle Steuerung der Abfallwirtschaft von grundlegender Bedeutung und liegen im Ergebnis einer kaufmännischen Buchführung vor.
 Sachworte: Ökonomie, ökonomische InstrumentePrivatisierung
 
   
Möglichkeiten der Privatisierung – Von der Pflichtenübertragung zur Aufgabenprivatisierung
Freier Download für Abonnenten
Zum Login
Sie sind bereits Kunde? Dann loggen Sie sich bitte mit Ihrer myESV-Zugangskennung ein. Ihr Ticket erhalten Sie per E-Mail beim  Abo-Vertrieb oder per Fax unter 030/25 00 85-275.
Kauf für Nichtabonnenten
Dieses Dokument einzeln kaufen:
  • MuA_1578_092001
    (PDF | 9 Seiten)
Preis: € 7,33*)
Dokument in den Warenkorb legen

Wenn Sie kein Abonnent von Müllhandbuch sind, stehen Ihnen die Beiträge des Loseblattwerks einzeln zum Kauf zur Verfügung. Informieren Sie sich über das  Abonnement.

*) Der Preis beinhaltet bereits die gesetzliche MwSt.
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de