Inhaltsverzeichnis

Lfg. 7/00
1575 Cantner, Jochen
Entgeltung von "Erfüllungsgehilfen" in der öffentlichen Abfallentsorgung
 
Für eine Einbindung Dritter als "Erfüllungsgehilfen" in das Aufgabenspektrum der öffentlichen Abfallentsorgung werden im Abfallrecht diverse Möglichkeiten eingeräumt. Weitgehend unbestimmt bleibt dabei, in welcher Form diese Dritten von Seiten des öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgers zu entgelten sind. Als allgemeine, aber auch für den Bereich der öffentlichen Abfallentsorgung maßgebliche Norm lässt sich indessen das öffentliche Preisrecht benennen, welches in Abhängigkeit der Marktcharakteristika verschiedene Preistypen in einer Anwendungsreihenfolge vorsieht. Speziell für sog. Selbstkostenpreis existieren dabei konkrete Kalkulationsvorgaben vor allem für den Mengen- und Wertansatz kalkulatorischer Kostenarten.
 Sachworte: AbfallrechtDeponie, DeponierungDeponienachsorgeEntsorgungGebührenGebührenbedarfsrechnungKostenÖkonomie, ökonomische InstrumenteOrganisationsform
 
   
Entgeltung von
Freier Download für Abonnenten
Zum Login
Sie sind bereits Kunde? Dann loggen Sie sich bitte mit Ihrer myESV-Zugangskennung ein. Ihr Ticket erhalten Sie per E-Mail beim  Abo-Vertrieb oder per Fax unter 030/25 00 85-275.
Kauf für Nichtabonnenten
Dieses Dokument einzeln kaufen:
  • MuA_1575_072000
    (PDF | 22 Seiten)
Preis: € 12,73*)
Dokument in den Warenkorb legen

Wenn Sie kein Abonnent von Müllhandbuch sind, stehen Ihnen die Beiträge des Loseblattwerks einzeln zum Kauf zur Verfügung. Informieren Sie sich über das  Abonnement.

*) Der Preis beinhaltet bereits die gesetzliche MwSt.
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de