Inhaltsverzeichnis

Lfg. 7/02
1566 Burger, Andreas
Selbstverpflichtungen im Umweltschutz – Erfahrungen und allgemeine Anforderungen
 
Selbstverpflichtungen sind in Deutschland bereits seit den siebziger Jahren ein integraler Bestandteil der Umweltpolitik, so dass ein breites Erfahrungswissen über dieses Instrument existiert. Obwohl in den meisten Fällen die bisher eingegangenen Verpflichtungen eingelöst wurden, gibt es auch einige Fälle, bei denen Selbstverpflichtungen eindeutig scheiterten. Dies legt die Vermutung nahe, dass Selbstverpflichtungen nur unter gewissen Voraussetzungen als umweltpolitisches Instrument eingesetzt werden sollten. Eine eingehende Analyse der relevanten Faktoren zeigt, dass der Grad der Eignung von Selbstverpflichtungen zur Umsetzung umweltpolitischer Ziele vor allem von folgenden Faktoren abhängt: den politischen, institutionellen und ökonomischen Rahmenbedingungen, unter denen sie eingesetzt werden, dem materiellen Gehalt der Selbstverpflichtung und ihrer konkreten Gestaltung.
 Sachworte: Ökonomie, ökonomische InstrumenteSelbstverpflichtung
 
   
Selbstverpflichtungen im Umweltschutz – Erfahrungen und allgemeine Anforderungen
Freier Download für Abonnenten
Zum Login
Sie sind bereits Kunde? Dann loggen Sie sich bitte mit Ihrer myESV-Zugangskennung ein. Ihr Ticket erhalten Sie per E-Mail beim  Abo-Vertrieb oder per Fax unter 030/25 00 85-275.
Kauf für Nichtabonnenten
Dieses Dokument einzeln kaufen:
  • MuA_1566_072002
    (PDF | 13 Seiten)
Preis: € 10,06*)
Dokument in den Warenkorb legen

Wenn Sie kein Abonnent von Müllhandbuch sind, stehen Ihnen die Beiträge des Loseblattwerks einzeln zum Kauf zur Verfügung. Informieren Sie sich über das  Abonnement.

*) Der Preis beinhaltet bereits die gesetzliche MwSt.
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2022 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de